Berlin.NABU.de Projekte Wildvogelstation

Die Wildvogelstation

Die Wildvogelstation

Ein Projekt des NABU Berlin

Wanderfalke

Wanderfalke in der Wildvogelvoliere der Wildvogelstation. Foto: Hallau


  • Sie haben einen verletzten Wildvogel gefunden?
  • Brauchen Sie Beratung im Umgang mit Wildvögeln in der Stadt?

Dann wenden Sie sich an die Wildvogelstation des NABU Berlin!

Die Pflege und Wiederauswilderung verletzter Wildvögel ist unser Aufgabenschwerpunkt. Handelt es sich bei den verletzten Wildtieren nicht um Vögel, vermitteln wir an die jeweils geeigneten Hilfs- und Pflegeeinrichtungen.

Bitte beachten Sie:

  • Bringen Sie Wildvögel nicht ohne vorherigen telefonischen Kontakt in die Wildvogelstatiion!
    Sie erhalten eine Beratung durch Experten und können gegebenenfalls eine Übergabe vereinbaren.

  • Die Wildvogelstation kann grundsätzlich keine aufgefundenen Wildvögel bei Ihnen abholen! Übernehmen Sie Verantwortung für das von Ihnen aufgefundene Tier!

  • Verletzte Kleintiere, also auch Vögel, können Sie zur Kleintierklinik Düppel bringen und dort kostenfrei abgeben!

  • Bei verletzten Haus- und Nutztieren wenden Sie sich bitte an das Tierheim Berlin!

Unsere Anschrift:
Zum Forsthaus 7
12 683 Berlin

Tel.: (030) 54 71 28 92

(Achtung - Wenn der geschaltete Anrufbeantworter nicht gleich anspringt und trotzdem ein Freizeichen ertönt, wird gerade auf allen Leitungen gesprochen - Bitte haben Sie etwas Geduld!)
Fax : (030) 54 71 28 93
E-Mail: wildvogelstation@nabu-berlin.de


Informationsblatt zur Wildvogelstation des NABU Berlin

Beratung, Pflege, Auswilderung

Die Aufgaben der Station im Überblick

Freilassung Habicht

Auswildering eines Habichts nach erfolgreicher Pflege.

Nachdem ehrenamtliche Mitarbeiter allein nicht mehr die wachsende Zahl notwendiger Einsätze erledigen konnten, wurde im Sommer 1997 das NABU-Projekt Wildvogelstation von einem Team haupt- und ehrenamtlicher Mitstreiter gegründet.
Der NABU Berlin ist eine der wenigen deutschen Einrichtungen, die willens und auch in der Lage sind, hilfsbedürftige heimische Wildtiere fachkundig zu betreuen.


Die Arbeit der Berliner Naturschutzbehörden wird durch das Projekt Wildvogelstation wesentlich ergänzt, denn diese können keine umfassende Hilfe im konkreten Einzelfall leisten. Seit Projektbeginn 1997 wurde ein wachsendes, umfassendes Serviceangebot im Bereich der Wildvogelstation entwickelt.

Wildtierpflege-Station

Die Wildvogelstation hat ihren Sitz auf dem Gelände des ehemaligen Forsthauses Wuhletal.

Die Mitarbeiter/innen des Projektes sind Ansprechpartner für

  • Aufnahme und Pflege von hilflosen Jungvögeln und verletzten Wildvögeln
  • die medizinische Versorgung und Wiederauswilderung der Pfleglinge
  • Beratung und Unterstützung bei der Pflege von heimischen Wildvögeln aller Altersstufen
  • Beratung im Fall hilfsbedürftiger und/oder verletzter Wildtiere aller Art
  • Beratung und Hilfsmaßnahmen bei Stockentenbruten an Gebäuden (auf Balkonen, Vordächern u. ä.)
  • Beratung und Unterstützung bei der Beseitigung von Gefahrenschwerpunkten für Wildtiere im Stadtgebiet sowie
  • Informationen über Vorkommen und Lebensweise der Wildtierarten in Berlin


Spenden dringend erbeten!

Um möglichst vielen Wildtieren helfen zu können,
ist auch Ihr Engagement gefragt,
sei es als ehrenamtliche/r Mitarbeiter/in
(Kontakt über Tel. 030-54 71 28 92)

oder indem Sie die Wildvogelstation durch eine Spende finanziell unterstützen:


Konto 32 932 01
bei der Bank für Sozialwirtschaft,
BLZ 10020500,
Kennwort: Wildvogelstation

IBAN: DE76 1002 0500 0003 2932 00
BIC: BFSWDE33BER.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Online-Spende.
Spenden sind steuerlich absetzbar!

Oder übernehmen Sie eine Pflege-Patenschaft.

Soforthilfe per SMS für die Wildvögel BerlinsPer Tastenklick einfach helfen

Der Kampf um den Erhalt der NABU Wildvogelstation in Berlin geht weiter. Helfen Sie mit! Jede SMS rettet die Station ein kleines Stückchen mehr. mehr Mehr

Spenden für die Wildvogelstation des NABU BerlinNotambulanz und Babystation

Jahresrückblick 2012: Mehr als 1800 telefonische Beratungen, über 1000 registrierte Wildvögel, im Durchschnitt wurden 29 gefiederte Pfleglinge täglich in der Wildvogelstation betreut. Fast 90% der Patienten konnten erfolgreich in die Freiheit entlassen werden. mehr Mehr

Machen Sie mit, werden Sie Pate!Pflege-Patenschaften

Viele Berliner haben in den letzten Wochen von der Not der NABU Wildvogelstation gehört. Liegt auch Ihnen der Schutz der Berliner Wildvögel besonders am Herzen? Dann ist eine Pflege-Patenschaft genau der richtige Weg für Sie! Sie entscheiden, welchen regelmäßigen Beitrag Sie leisten wollen, und sie retten damit Tierleben! mehr Mehr

Sehen Sie hier einen Film über die Arbeit der Wildvogelstation:

Weitere Beiträge:

Überleben der NABU Wildvogelstation für 2014 und 2015 gesichertWind unter den Flügeln

Über drei Jahre musste sich die Wildvogelstation von Finanzhilfe zu Spende und Zuschuss aus verschiedenen Quellen retten. So nahm sich Alexander J. Herrmann (Sprecher für Tierschutzpolitik, CDU) des Problems an, um für eine langfristige Lösung für den Berliner Artenschutz zu sorgen. mehr Mehr

Ein Tag in der WildvogelstationDrohnenfutter und Dauerklingeln

Es ist heiß. Anfragen und Besuche von Menschen, die einen jungen Mauersegler - einen Hitzeflüchtling - in der Stadt gefunden haben, reißen nicht ab. NABU-Mitarbeiterin Katrin Koch half in der Wildvogelstation und berichtet von einem ebenso anstrengenden wie interessanten Tag. mehr Mehr

NABU Wildvogelstation öffnet die Pforten für Freunde und FördererSonne, Besucher, kleine Überraschungen

Die NABU Wildvogelstation öffnete am 17. August bei strahlendem Sonnenschein ihre Pforten für einen ausgewählten Besucherkreis von Freunden und Förderern. mehr Mehr

Mitglied werden

 

NABU Regional

NABU Berlin NABU.de

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Service

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

Podcasts

Ab sofort gibt es den NABU zum Hören. Vogelstimmen, Musik und Interviews machen den Podcast zu einem wahren Vergnügen fürs Ohr.

NABU Podcast zum Hören

Desktopmotive

Damit Sie die Natur auch bei der Arbeit immer im Blick haben - die NABU-Desktopvorlagen.

NABU-Desktopvorlagen

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

 

Veranstaltungen September bis November

NiB 3_14 quer

Das Veranstaltungsprogramm aus "Natur in Berlin" Heft 3/2014 zum Download. Mehr

 

Veranstaltungen Juni bis August

NiB 2_14 quer

Das Veranstaltungsprogramm aus "Natur in Berlin" Heft 2/2014 zum Download. Mehr

 

Naturschutzjugend Berlin

NAJU Logo

Die NAJU hat super Angebote für junge Menschen, wie die AG Umweltpolitik, eine Jugendgruppe, Kindergruppen oder einen Naturerlebnisgarten. Mehr

 

Mitgliederservice

Kontakt

Für Fragen um Ihre Mitgliedschaft steht Ihnen der NABU-Mitglieder- service gerne zur Verfügung:
Service@NABU.de
Tel. 030.28 49 84-40 00