NABU Berlin

Von Hosenbienen und Dickkopffaltern

Natur-Fotoausstellung in der NABU-Storchenschmiede in Linum eröffnet

Natur-Fotoausstellung in der NABU-Storchenschmiede in Linum eröffnet

Sie sind leidenschaftliche Hobbyfotografen aus Berlin, die viel Freude daran haben, kleine Naturschönheiten zu entdecken und mit der Kamera einzufangen. Seit Samstag, 19. Juli 2014, werden die 40 besten Aufnahmen von André Neumann aus Kremmen und Detlef Hase aus Berlin in einer Ausstellung in der Linumer NABU-Storchenschmiede präsentiert. Hier können sich die Besucher nun auf eine farbenfrohe und vielfältige Reise durch die Lebenswelt der heimischen Insekten begeben. mehr Mehr

Natur der Bergmannfriedhöfe

Lehrpfad auf dem alten Luisenstädtischen Friedhof eröffnet

Lehrpfad auf dem alten Luisenstädtischen Friedhof eröffnet

In Metropolen wie Berlin sind Friedhöfe häufig grüne, durchaus lebendige Ecken inmitten von Beton und Asphalt. Sie zeichnen sich im Gegensatz zu ihrer Umgebung häufig durch eine große Artenvielfalt aus. Sieben Informationstafeln der NABU-Bezirksgruppe Friedrichshain-Kreuzberg bringen nun Besuchern des Alten Luisenstädtischen Friedhofs in Berlin diese Naturvielfalt auf dem Friedhof am Südstern nahe. mehr Mehr

Helden treffen, Helden werden

Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis

Im vergangenen Jahr wurden zehn „Berliner Helden“ des NABU Berlin auf der B.Z. Ehrenamtsseite porträtiert. Held oder Heldin werden ist nicht selbstverständlich, aber zu schaffen. Wie das geht und wo man sich engagieren kann, zeigt die Helden-Tour der B.Z. im Juli gleich an vier Standorten. mehr Mehr

Auf Wiedersehen!

Alle Turmfalken haben ihren Kasten verlassen

Alle Turmfalken haben ihren Kasten verlassen

Nach der erfolgreichen Aufzucht der Jungfalken, die wir hier live mitverfolgen konnten, ist nun unser Falkenkasten verwaist. Die Übertragung der Bilder wird deshalb in den nächsten Tagen eingestellt, die Kamera demontiert. Wir danken allen, die diese Übertragung möglich gemacht haben, und allen interessierten Beobachtern. mehr Mehr

Sommer, Sonne – Müll

Ein Naturgebiet im Niemandsland?

Ein Naturgebiet im Niemandsland?

Der Flughafensee zieht gerade bei schönem Wetter viele Bürgerinnen und Bürger an. Doch leider benehmen sich manche Badegäste in einer Art und Weise, die bei Anwohnern und Natur- schützern die Frage aufkommen lässt, wo die ordnende Hand bleibt, um Verschmutzungen zu verhindern. mehr Mehr

Natur und Weite haben Vorrang

Berliner Bürgerinnen und Bürger haben entschieden

Berliner Bürgerinnen und Bürger haben entschieden

Der NABU Berlin freut sich sehr über den positiven Verlauf der Wahl am 25. Mai 2014 über die Zukunft des Tempelhofer Flugfeldes, gratuliert allen Initiatoren und dankt allen Unterstützern. mehr Mehr

Neuer Vorstand gewählt

NABU-Landesverband Berlin wählt neue Führungsspitze

NABU-Landesverband Berlin wählt neue Führungsspitze

Der NABU Berlin hat in seiner Mitgliederversammlung vom 15. Mai 2014 einen neuen Geschäftsführenden Vorstand gewählt. Als Vorsitzenden wurde der ehemalige Stellvertretende Vorsitzende Rainer Altenkamp gewählt. Die neue Stellvertretende Vorsitzende wurde Dr. Melanie v. Orlow. mehr Mehr

Weitere Beiträge...

Ältere Beiträge finden Sie im Nachrichtenarchiv.

Anschrift
NABU Berlin
Wollankstr. 4
13187 Berlin
Tel. 030-986 08 37-0
Tel. 030-986 4107 | Fax 030-986 7051
E-Mail: LVBerlin@NABU-Berlin.de

Spendenkonto

NABU Berlin
Bank für Sozialwirtschaft
Bankleitzahl 100 205 00
Kontonummer 329 320 0
IBAN:
DE76 1002 0500 0003 2932 00
BIC: BFSWDE33BER

Nachrichten

Kein Fracking in Deutschland zulassen

Gutachten wirft mehr Fragen auf als es beantwortet

Zehn Prozent mehr Vogelarten als angenommen

Neue weltweite Rote Liste vorgestellt

Lascher Vorschlag zur Energieeffizienz

EU braucht Einsparziel von mindestens 40 Prozent

Internationale Wilderei nimmt dramatisch zu

Elefanten und Nashörner besonders bedroht

NABU begrüßt 500.000 Mitglied

Mitglieder helfen Umweltschutz zu starker Stimme

Offshore-Lärm vertreibt unsere einzige Walart

Behörden-Hickhack um Windpark Butendiek

Kein Freihandelsabkommen mit uns

NABU meldet Europäische Bürgerinitiative an

zum Pressearchiv

zum Nachrichtenarchiv

 

Mitmachen

Naturschutzjugend Berlin

Naturschutzjugend Berlin

Die Naturschutzjugend (NAJU) ist eine eigenständige Organisation im NABU, in der sich Menschen im Alter von sechs bis 27 Jahren für einen besseren Umgang mit der Natur einsetzen. mehr Mehr

Handy-Recycling für einen guten Zweck

So können Sie mitmachen

Doppelt Gutes tun: Lassen Sie Ihr altes Handy recyclen und unterstützen Sie gleichzeitig die Renaturierung der Unteren Havel! mehr Mehr

Atomausstieg selber machen

Jetzt zu Ökostrom wechseln

Der Wechsel zu Ökostrom ist unkompliziert und ein wichtiger Beitrag zu Atomausstieg und Klimaschutz. mehr Mehr

Naturschutz-Engagement für jedes Alter

Ab Juli kommt der Bundesfreiwilligendienst

Die mehreren Hundert Bundesfreiwilligen kümmern sich beim NABU um wertvolle Biotope und bedrohte Arten. Lust, dabei zu sein? mehr Mehr

 

Termine


02.08. 09:00 Uhr

Wiesenmahd Goldwiese
16359 Biesenthal

02.08. 20:15 Uhr

Naturerlebnis Fledermaus
15377 Märkische Höhe, OT Julianenhof

03.08. 10:00 Uhr

Mikroskopieren für Laien
13503 Berlin

03.08. 14:00 Uhr

Unterwegs auf dem Willibald-Alexis-Weg
14797 Kloster Lehnin

03.08. 14:00 Uhr

NAJU-Treffen
13359 Berlin

06.08. 10:30 Uhr

Fledermauskastenbau
15377 Märkische Höhe, OT Julianenhof

09.08. 10:00 Uhr

Jahresversammlung NABU Strausberg-Märkische Schweiz, mit Exkursion
15366 Neuenhagen

10.08. 10:00 Uhr

Mikroskopieren für Laien
13503 Berlin

10.08. 14:00 Uhr

NAJU-Treffen
13359 Berlin

10.08. 16:00 Uhr

Sommerferien-Camp: Abenteuer mit der Kräuterhexe
16278 Angermünde

13.08. 17:00 Uhr

Pilzexkursion im Wildpark
14471 Potsdam

15.08. 00:00 Uhr

Kinderseminar „Natur!Denk!Mal!“
14467 Potsdam

16.08. 09:00 Uhr

Vogelbeobachtung Landschaftspark Johannisthal
12489 Berlin

16.08. 10:00 Uhr

Spaziergang Hobrechtsfelde
16341 Panketal

17.08. 10:00 Uhr

Mikroskopieren für Laien
13503 Berlin

17.08. 10:00 Uhr

Pflegeeinsatz Vogelschutzreservat Flughafensee
13507 Berlin

17.08. 14:00 Uhr

NAJU-Treffen
13359 Berlin

19.08. 09:00 Uhr

BFD-Seminar Kalksteinbrüche
12587 Berlin, OT Friedrichshagen

19.08. 09:01 Uhr

BFD-Seminar Kalksteinbrüche
12587 Berlin, OT Friedrichshagen

21.08. 16:00 Uhr

Botanische Kartierungsexkursion Springbruch
14478 Potsdam

Zur Termindatenbank

 

So können Sie helfen

Mitglied werden

 

Service

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

Podcasts

Ab sofort gibt es den NABU zum Hören. Vogelstimmen, Musik und Interviews machen den Podcast zu einem wahren Vergnügen fürs Ohr.

NABU Podcast zum Hören

Desktopmotive

Damit Sie die Natur auch bei der Arbeit immer im Blick haben - die NABU-Desktopvorlagen.

NABU-Desktopvorlagen

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

 

Spenden für die Horst-Ulrich-Hütte!

 

Soforthilfe für die NABU Wildvogelstation

SMS Aktion

Mit 5 Euro* einfach per SMS helfen: Senden Sie „NABU“ an die 81190. Herzlichen Dank! * inkl. 17 Cent für den Anbierter/ plus Kosten für den Versand einer SMS Mehr

 

Veranstaltungen September bis November

NiB 3_14 quer

Das Veranstaltungsprogramm aus "Natur in Berlin" Heft 3/2014 zum Download. Mehr

 

Veranstaltungen Juni bis August

NiB 2_14 quer

Das Veranstaltungsprogramm aus "Natur in Berlin" Heft 1/2014 zum Download. Mehr

 

Der NABU Berlin bei facebook

NABU facebook

Neuigkeiten und Informationen des NABU Berlin werden auch bei facebook kommuniziert. Mehr

 

Vogel des Jahres 2014

Grünspecht, Vogel des Jahres 2014

Der Grünspecht ist Vogel des Jahres 2014. Mehr

 

Online-Vogelführer

Mit ein paar Klicks 225 heimische Vogelarten bestimmen / Auch für Smartphones

Mit ein paar Klicks 225 heimische Vogelarten bestimmen / Auch für Smartphones

Amsel oder Drossel, Fink oder Star? Mit wenigen Klicks lassen sich 225 heimische Vogelarten online bestimmen. mehr Mehr

 

Mitgliederservice

Kontakt

Für Fragen um Ihre Mitgliedschaft steht Ihnen der NABU-Mitglieder- service gerne zur Verfügung:
Service@NABU.de
Tel. 030.28 49 84-40 00