Berlin.NABU.de Spenden & Helfen Pflege-Patenschaften

Pflege-Patenschaften

Machen Sie mit, werden Sie Pate!

Engagieren Sie sich für in Berlin gefundene Wildvögel!

Freilassung Habicht

Immer wieder können Pfleglinge wie dieser Habicht erfolgreich ausgewildert werden.

Viele Berliner haben in den letzten Wochen von der Not der NABU-Wildvogelstation gehört. Dank einer großen Spende vom Unternehmen Möbel Höffner muss die Station Mitte diesen Jahres nicht die Pforten schließen. Dennoch ist die Finanzierung über das Jahr 2012 hinaus gefährdet und die zuständigen Senatskanzleien hüllen sich weiter in Schweigen...

Zum Patenschaftsformular

Jeder kann helfen!

Liegt auch Ihnen der Schutz der Berliner Wildvögel besonders am Herzen? Und Sie haben nicht wie Möbel Höffner 50 000€, aber Sie wollem mit einem kleinen Beitrag trotzdem helfen?
Dann ist eine Patenschaft genau der richtige Weg für Sie!
Sie entscheiden, welchen regelmäßigen Beitrag Sie leisten wollen, und sie retten damit Tierleben!

Diese Pfleglinge suchen einen Paten:

„Butter bei die Fische“

Fischadler in der Wildvogelstation aufgenommen

Fischadler in der Wildvogelstation aufgenommen

Derzeit befindet sich ein besonderer Patient in der Obhut des Teams der NABU-Wildvogelstation. Mit Fisch und leichtem Training wird ein Fischadler auf seinen Aufenthalt in einer Flugvoliere und seine anschließende Wiederauswilderung vorbereitet. mehr Mehr

Alle Jahre wieder…

Frühlingszeit ist „Balkonenten“-Zeit

Frühlingszeit ist „Balkonenten“-Zeit

Stockenten in Berlin sind flexibel. Eigentlich legen die Enten ihre Nester gut versteckt im Schilf oder Dickicht nahe einem Gewässer an. Finden sie keinen ruhigen Brutplatz, weichen sie auf ungewöhnliche Standorte wie Balkone, Flach- und Gründächer in großer Höhe aus. Auch in diesem Jahr ist mit einigen Brutplätzen zu rechnen, die dem Team der Wildvogelstation einiges abverlangen werden. mehr Mehr

Fünf Filmstars auf einen Streich

Junge Turmfalken suchen Paten

Junge Turmfalken suchen Paten

Turmfalken sind in Berlin nicht selten, ihre Lebensweise und vor allem die Aufzucht des Nachwuchses bleiben den meisten Menschen allerdings verborgen. Dank Livecam erhalten Interessierte auch 2014 wieder rund um die Uhr spannende Einblicke in den Nistkasten einer Turmfalkenfamilie in der Park-Klinik Weißensee. Nun werden Paten für die fünf Jungvögel gesucht! mehr Mehr

Berliner Weltrekordhalter in Not

Wanderfalke vom Roten Rathaus verletzt im Innenhof des Bundestags

Wanderfalke vom Roten Rathaus verletzt im Innenhof des Bundestags

Auch der schnellste Vogel der Welt wohnt in der Hauptstadt. Am berühmtesten sind die Wanderfalken vom Alexanderplatz. Einer von ihnen ist jetzt verletzt in einem Innenhof des Bundestages gefunden worden. mehr Mehr

Gefiederter Snob gibt Rätsel auf

Mäusebussard derzeit Patient der NABU-Wildvogelstation

Mäusebussard derzeit Patient der NABU-Wildvogelstation

Mäusebussarde sind nicht gerade häufig in der NABU-Wildvogelstation im Wuhletal und wenn dann doch mal einer eingeliefert wird, zählt er eher zu den anspruchslosen und pflegeleichten Gästen. Doch der aktuelle Bewohner auf Zeit gibt als absoluter Snob Rätsel auf, was die Prognose für seine Freilassung zu einer Herausforderung für das Team der Wildvogelstation werden lässt. mehr Mehr

Nächtliche Verfolgungsjagd endet im Graben

Aufmerksamer NABU-Aktiver findet verletzte Eule im Straßengraben

Aufmerksamer NABU-Aktiver findet verletzte Eule im Straßengraben

Langjährige NABU-Aktive haben einen geschulten Blick für die Natur. Ungewöhnliche Dinge, die Normalbürger nicht einmal wahrnehmen, stechen ihnen sofort ins Auge. Das war für eine Waldohreule Anfang Februar die Rettung. mehr Mehr


Die Pflege und Wiederauswilderung eines Eulen- oder Greifvogels beläuft sich auf mindestes 300 Euro.
Helfen Sie mit, indem Sie Pate für ein solches Tier wie den Waldkauz werden!


Werden Sie Pate für Greifvögel und Eulen

Zum Patenschaftsformular

Weitere Porträts von Pfleglingen der Wildvogelstation

Was bedeutet es, Wildvogelpate beim NABU Berlin zu sein?

Kleinvogelvolliere

Kleinvogelvolliere in der Wildvogelstation.

Der NABU ist ein traditionsreicher und bundesweit vertretener Verband mit dem Ziel des Erhalts einer lebenswerten und artenreichen Umwelt. Bereits 1899 zunächst unter dem Namen „Bund für Vogelschutz“ gegründet, hat der NABU aktuell über 420.000 Mitglieder und 40.000 Förderer. Er ist damit der mitgliederstärkste Umweltverband Deutschlands.

Vor diesem Hintergrund betreibt der NABU Berlin eine Wildvogelstation, in der verletzte und geschwächte Wildvögel eine artgerechte Unterbringung und Versorgung bis zu ihrer vollständigen Genesung finden. Anschließend werden die Tiere wieder in die Freiheit entlassen. Als Wildvogelpate unterstützen Sie diese in Berlin einmalige Einrichtung für ein Jahr oder länger. So helfen Sie uns entscheidend bei der Behandlung, Unterbringung und Fütterung der Tiere!

Was bekomme ich, wenn ich Pate werde?

Als Pate erhalten Sie eine persönlich auf Ihren Namen ausgestellte Paten-Urkunde und eine Begrüßungsmappe mit einem Foto ihres gefiederten „Patenkindes“ und weiteren Projektinformationen.
Außerdem erhalten alle Paten zwei Mal jährlich die Paten-Post mit aktuellen Informationen aus unseren Projekten. So wissen Sie immer, dass Ihre Spende bei uns gut angelegt ist.
Der NABU Berlin ist gemeinnützig anerkannt. Der Patenschaftsbetrag gilt als Spende und kann als solche steuerlich geltend gemacht werden.

Im August 2012 plant der NABU Berlin einen Empfang für alle Paten, Freunde und Unterstützer der Wildvogelstation, zu dem auch Sie herzlich eingeladen sind!

Zum Patenschaftsformular

Hier können Sie auch allgemein für die Arbeit der Wildvogelstation spenden:

Spenden für die Wildvogelstation des NABU BerlinNotambulanz und Babystation

Jahresrückblick 2012: Mehr als 1800 telefonische Beratungen, über 1000 registrierte Wildvögel, im Durchschnitt wurden 29 gefiederte Pfleglinge täglich in der Wildvogelstation betreut. Fast 90% der Patienten konnten erfolgreich in die Freiheit entlassen werden. mehr Mehr

Mitglied werden

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Konstanze Weber_web quer

Konstanze Weber

Tel.: 030 - 986 08 37 - 18
e-mail: kweber@nabu-berlin.de

 

Veranstaltungen Dezember bis Februar

NiB 4_14 quer

Das Veranstaltungsprogramm aus "Natur in Berlin" Heft 4/2014 zum Download. Mehr

 

Veranstaltungen September bis November

NiB 3_14 quer

Das Veranstaltungsprogramm aus "Natur in Berlin" Heft 3/2014 zum Download. Mehr

 

Soforthilfe für die NABU Wildvogelstation

SMS Aktion

Mit 5 Euro* einfach per SMS helfen: Senden Sie „NABU“ an die 81190. Herzlichen Dank! * inkl. 17 Cent für den Anbierter/ plus Kosten für den Versand einer SMS Mehr

 

Naturschutzjugend Berlin

NAJU Logo

Die NAJU hat super Angebote für junge Menschen, wie die AG Umweltpolitik, eine Jugendgruppe, Kindergruppen oder einen Naturerlebnisgarten. Mehr

 

Mitgliederservice

Kontakt

Für Fragen um Ihre Mitgliedschaft steht Ihnen der NABU-Mitglieder- service gerne zur Verfügung:
Service@NABU.de
Tel. 030.28 49 84-40 00