Berlin.NABU.de Projekte Berliner Naturschutztag Naturschutztag 2009

10. Berliner Naturschutztag 2009

10. Berliner Naturschutztag

Erfolgsgeschichten und Ausblicke

Jerusalemkirche Kreuzberg

Die Jerusalemkirche in Kreuzberg / Foto: Geißler

Am Samstag, dem 28. Februar 2009, richtete der NABU Berlin seinen 10. Naturschutztag aus.
Rund 350 Besucher kamen in die Kreuzberger Jerusalemkirche und erlebten eine interessante Veranstaltung mit Informationen aus Natur- und Artenschutz. Das 10-jährige Jubiläum war Anlass zu feiern, erfolgreiche Projekte vorzustellen und eine Dekade Naturschutzarbeit in Berlin aus naturschutzpraktischer wie - politischer Sicht rückblickend zu betrachten.

Den inhaltlichen Ablauf finden Sie hier noch einmal im Programm des 10. Naturschutztages (als pdf-Download)

Im Zusammenhang mit dem Naturschutztag veröffentlichte der NABU Berlin folgende Pressemitteilung mit aktuellen Forderungen an Politik und Verwaltung.

Naturschutztag 09

Interessiert folgt das Auditorium den Referenten / Foto: Geißler

Nach dem Grußwort der Berliner Senatorin für Stadtentwicklung Ingeborg Junge-Reyer erläuterte der ehemalige BfN-Präsident Prof. Dr. Hartmut Vogtmann die Frage: "Naturschutz in Deutschland - Europäischer Musterschüler oder Schlusslicht?".
Der darauf folgende Themenblock beschäftigte sich mit dem Greifvogelschutz in der Region: Die AG Greifvogelschutz Berlin-Bernau gab einen fundierten Überblick über ihre Arbeit und beleuchtete Fragenstellungen zu Greifvogelarten wie Baumfalke und Sperber. Natürlich ging es auch um das momentan wieder aktuelle Problem der Bleivergiftung von Greifvögeln.

Im Themenblock "Fuchs und Hase" ging es am Nachmittag um diese bekannten Vertreter der Säugetiere unter den Berliner Wildtieren, so etwa um die Frage, wie der Feldhase zum Stadthasen wurde. Heinz Nabrowsky, Leiter des Amtes für Umwelt und Natur in Lichtenberg, stellte ein Projekt zur Wildtierkartierung aus seinem Bezirk vor.

Der 10. Naturschutztag bot schließlich auch Gelegenheit, Bilanz zu ziehen und Ausblicke zu wagen. "Last but not least" fragte daher NABU-Geschäftsführerin Anja Sorges: "Naturschutz in Berlin - 10 Jahre und wie weiter?"

Im Anschluss werden nun Zusammenfassungen der Vorträge einzelner Referenten angeboten:

Online spenden

 

NABU Regional

NABU Berlin NABU.de

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Service

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

Podcasts

Ab sofort gibt es den NABU zum Hören. Vogelstimmen, Musik und Interviews machen den Podcast zu einem wahren Vergnügen fürs Ohr.

NABU Podcast zum Hören

Desktopmotive

Damit Sie die Natur auch bei der Arbeit immer im Blick haben - die NABU-Desktopvorlagen.

NABU-Desktopvorlagen

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

 

Veranstaltungen Dezember bis Februar

NiB 4_14 quer

Das Veranstaltungsprogramm aus "Natur in Berlin" Heft 4/2014 zum Download. Mehr

 

Naturschutzjugend Berlin

NAJU Logo

Die NAJU hat super Angebote für junge Menschen, wie die AG Umweltpolitik, eine Jugendgruppe, Kindergruppen oder einen Naturerlebnisgarten. Mehr

 

Mitgliederservice

Kontakt

Für Fragen um Ihre Mitgliedschaft steht Ihnen der NABU-Mitglieder- service gerne zur Verfügung:
Service@NABU.de
Tel. 030.28 49 84-40 00